Fonds - ein genereller Überblick
bei  www. finitmat .de

Investmentfonds

Investmentfonds oder kurz Fonds sind eine spezielle Form der Geldanlage. Nach deutschem Recht ist ein Fonds ein Sondervermögen, das von einer Kapitalanlagegesellschaft, kurz KAG, verwaltet und von einer von ihr unabhängigen Depotbank verwahrt wird. In einem Fonds bündelt eine KAG die Gelder von Investoren, um sie nach dem Prinzip der Risikomischung in verschiedenen Vermögenswerten gemäß den veröffentlichten Anlagebedingungen des Fonds zu investieren.

Muss die KAG oder die Depotbank Konkurs anmelden, bleibt das Vermögen des Fonds unangetastet!

Fonds unterschieden nach Anlageform

Fonds unterscheidet man zumeist nach dem Schwerpunkt, in dem das Sondervermögen investiert. So gibt es:

Aktienfonds

Aktienfonds sind Fonds, die überwiegend in Dividendentiteln, d.h. in Aktien, investieren, wie z.B.
  • der Fonds "Allianz Emerging Markets Equity Dividend (ehemals Allianz RCM BRIC Stars - A - EUR)" mit der WKN A0ETQ9,
  • der Fonds "Concentra - A - EUR" mit der WKN 847500,
  • der Fonds "DWS Investa" mit der WKN 847400.

Dachfonds

Dachfonds sind Fonds, die ihr Kapital auf andere Fonds, sogenannte "Zielfonds", verteilen, die eigenständig gemanagt werden, wie z.B.
  • der Fonds "PremiumStars Wachstum - AT - EUR" mit der WKN 978706,
  • der Fonds "VR Bank Rhein-Neckar Union Balance Invest"  mit der WKN A0KDYG.

Geldmarktfonds

Geldmarktfonds sind Fonds, die primär Bankguthaben und Geldmarktinstrumente, also kurzfristige verzinsliche Wertpapiere und Schuldscheindarlehen mit einer Restlaufzeit von höchstens zwölf Monaten, enthalten, wie z.B.
  • der Fonds "CB Geldmarkt Deutschland I - P - EUR"  mit der WKN A1H6Y5,
  • der Fonds "UniMoneyMarket: USD"  mit der WKN 974382.

Mischfonds

Mischfonds sind Fonds, die nicht nur in Aktien sondern auch in andere Wertpapiere und Derivate investieren, wie z.B.
  • der Fonds "Allianz Stiftungsfonds Nachhaltigkeit - W - EUR"  mit der WKN A0LCBC,
  • der Fonds "Argentos Sauren Stabilitäts-Portfolio"  mit der WKN DWS0PC.

Rentenfonds

Rentenfonds sind Fonds, die ihr Investment auf verzinsliche Wertpapiere, w.z.B. Staatsanleihen, Bundesschatzbriefe, Finanzierungsschätze, Kommunalobligationen, Hypotheken- Pfandbriefe, Wandel- oder Unternehmensanleihen, konzentrieren, wie z.B.
  • der Fonds "Allianz Advanced Fixed Income Global - A - EUR" mit der WKN A14QR1,
  • der Fonds "UniOptima"  mit der WKN 973092.

Spezialfonds

Spezialfonds ist hier ein (von mir verwendeter) Sammelbegriff für alle noch nicht kategorisierten Ausprägungen von Fonds. Zu diesen zählen u.a.

Garantiefonds

Garantie sind Fonds, bei denen die Kapitalanlage mit einer "bestimmten Garantie" gekoppelt wird, wie z.B.

  • der Fonds "Allianz RCM Euro Protect Dynamic III"  mit der WKN 257563,
  • der Fonds "UniGarantTop: Europa"  mit der WKN A0BLBL.

Offene Immobilienfonds

Offene Immobilienfonds sind Fonds, die überwiegend in gewerblich genutzten Objekten, wobei die Anzahl der ausgegebenen Anteile - im Gegensatz zu geschlossenen Fonds - nicht begrenzt ist, investieren, wie z.B.
  • der Fonds "UniImmo: Deutschland"  mit der WKN 980550.

Fonds auf Commodities

Fonds auf Commodities investieren, wie der Name es bereits sagt, vorwiegend in Commodities, w.z.B.
  • der Fonds "DWS Gold plus"  mit der WKN 973246.

Fonds unterschieden nach Managementform

Man unterscheidet Fonds aber auch nach der Managementform, d.h. nachdem, ob Fonds aktiv oder passiv gemanagt werden.

Aktiv gemanagten Fonds

Bei einem aktiv gemanagten Fonds beobachtet, überprüft und passt je nach Marktsituation und Anlageschwerpunkt ein Fondsmanager den Fonds an. Infolgedessen sind die laufenden Verwaltungskosten eines aktiv gemanagten Fonds hoch.

Passiv gemanagten Fonds

Das Gegenteil eines aktiv gemanagten Fonds ist ein passiv gemanagter, d.h. ein sogenannter Exchange Traded Funds oder kurz ETF. Ein ETF bildet zumeist einen Index ab und bedarf somit kaum Steuerung durch das Fondmanagement. Ein ETF wird zudem meist an einer Börse gehandelt. Infolgedessen sind die laufenden Verwaltungskosten eines passiv gemanagten Fonds geringer.




www. finitmat .de